Aquaristik-SBK

Get Adobe Flash player

LED-Beleuchtung:

Energie ist teuer, jedoch gibt es mittlerweile leistungsfähige High-Power-LED´s mit denen man die Standard röhren ersetzen kann.

 

Vorteile der LED´s:

- keine Netzspannung im Aquarium.

- sehr geringe Wärme Entwicklung dadurch keine zusätzliche erhitzung des Aquariums.

- geringer Stromverbrauch bei gleicher bzw. besserer Lichtausbeute.

- geringe Wartungskosten da Die High Power LED´s nach 50.000 Stunden ( entspricht ca. 10 Jahren bei einer 12 Stündigen beleuchtungsdauer am Tag) 30% der Leuchtkraft einbüßen.

- Natürlichere Beleuchtung da sich die Spiegelungen der Wasseroberfläche ins Becken übertragen.

Pflanzenwachstum:

Ich betreibe derzeit zwei Becken mit diesen High Power LED´s ein 54 liter  Zuchtbecken und ein 100 liter Aufzuchtbecken, in beiden Becken wachsen die Pflanzen im wahrsten sinne des Wortes wie "Unkraut" ohne Zugabe von Dünger und CO². Bei diesen Becken muss ich zwei mal die Woche die Pflanzen zurück schneiden da sonst die Becken total verkrauten!

 

Algen:

nach der Neueinrichtung bildeten sich braune Schmieralgen die jedoch von selber wieder verschwanden, seit dem kann ich nicht mehr oder weniger Algen Wachstum feststellen wie in einem konventionell Beleuchteten Becken.

 

Rechenbeispiel:

Als Grundlage dient hier mein 54 Liter Aquarium welches 12 Stunden am Tag beleuchtet wird.

 

54 Liter Aquarium mit High-Power-LED BeleuchtetAbdeckung des 54 Liter Aquariums mit 4 High-Power-LED mit 11 Watt leistungsaufnahme

 

  Leuchtstoffröhre 1 x 18 Watt High-Power-LED 11 Watt
Anschaffung ca. 40 € ca. 50 - 70 €
Unterhalt ca. 20 € Jahr durch Wechsel der Leuchtmittel 0 € da die Lebenszeit der HP-LED´s über 10 Jahre beträgt.
Stromkosten

0,018 KW/h x 12 Stunden = 0,216 KW / Tag

0,216 KW x 365 Tage = 78,840 KW/Jahr

Bei einem Strompreis von ca. 20 Cent je KW ergibt sich:

78,840 KW x 0,20€ = 15,77 € Jahr

0,011 KW/h x 12 Stunden = 0,132 KW / Tag

0,132 KW x 365 Tage = 48,180 KW/Jahr

Bei einem Strompreis von ca. 20 Cent je KW ergibt sich:

48,180 KW x 0,20€ = 9,64 € Jahr

Kosten im 1. Jahr 40€ + 20 € + 15,77€ = 75,77 € 70€ + 9,64€ = 79,64€
Kosten ab dem 2. Jahr 20 + 15,77 = 25,77 € 9,64€
Kosten in 10 Jahren 9 Jahre x 25,77 € + 75,77 € = 307,70 € 9 Jahre x 9,64 € + 79,64 € = 166,40€
Ersparnis 0% 56 % gegenüber der Leuchtstoffröhre

alle Angaben ohne Gewähr!

 

Beleuchtungsstärke:

Die Beleuchtung´s stärke wird in Lumen angegeben vereinfacht ausgedrückt, Diese aussage ist nicht zu 100% korrekt dessen bin ich mir bewusst jedoch reicht Diese aussage für die weitere Erklärung aus.

eine 18 Watt Leuchtstoffröhre hat ca. 1100 Lumen, vier High-Power-LED´s kommen auf 1064 Lumen ( eine High Power LED betrieben mit 3,2 Volt und 700 mA leistet 266 Lumen da ich 4 von denen einsetze komme ich auf 1064 Lumen).

Auf den ersten Blick werden Sie jetzt sagen das die High Power LED-Beleuchtung doch dunkler ist als die Leuchtstoffröhre, dies stimmt jedoch so nicht Denn die Leuchtstoffröhre gibt ihre 1100 Lumen auf 360° ab da sie ja rund ist.

Bei der von mir eingesetzten High Power LED´s werden die 1064 Lumen aber auf 125° abgegeben da Diese das Licht nur in eine Richtung abgibt.

Das heißt vereinfacht wenn wir jetzt die Lichtleistung auf 1° runter rechnen ergibt sich bei der Leuchtstoffröhre 1100 Lumen: 360 °= 3.056 Lumen je 1° bei der High Power LED-Lösung 1064:125° = 8,152 Lumen je 1 ° somit erhalten wir theoretisch mehr als die doppelte Beleuchtungsstärke durch die High Power LED-Lösung.

Wenn man hier eine 100% aussage treffen würde müsste man noch weitere Faktoren wie z.B. Abstrahlwinkel und Einfallwinkel berücksichtigen jedoch möchte ich hier niemand mit trockener Theorie langweilen.